Spiel Petanque (Boules) im Altea Club de Golf 

Spiel-Buchungen und ausleihen von Spielkugeln

Spielzeiten müssen über das Restaurant (Tel. 965038813) gebucht werden, oder per E-Mail: jacaranda@alteagolfclub.com Für die Mitglieder des Clubs fallen keine Gebühren an. Für unsere Gäste berechnen wir pro Stunde  und  Platz € 5,00. Es stehen zwei Plätze zur Verfügung.

Sie können Ihre eigenen Spielkugeln benutzen oder ein Set an der Restaurant-Bar anmieten. Mitglieder und Gäste müssen eine Kaution in Höhe von € 10,00 pro Set hinterlegen. Die Rückerstattung des Betrages erfolgt, wenn die Sets zurückgegeben werden.

Das Restaurant öffnet um 12,30 h. Falls Sie vor dieser Zeit spielen möchten ist es notwendig, mit dem Restaurant zuvor eine Vereinbarung zu treffen.

Spielanleitung

(Dazu gehören einige “Lokale Regeln” die das Spiel einfacher und schneller machen.)

Der Unterschied ist, dass das traditionelle Boccia Spiel eher ein Bowlingspiel ist, während Petanque eher ein Wurfspiel ist. Boccia-Spieler machen vor dem Wurf Schritte, Petanque-Spieler stehen still. 

Boccia-Kugeln werden aus der offenen Handfläche geworfen, Petanque Kugeln werden mit der Handfläche nach unten geworfen, so dass sie sich beim loslassen drehen. Beide Teams wählen ihre Spielkugeln aus. Die Spielkugeln jeder Mannschaft haben unterschiedliche Rillen-Muster, die sich von den Kugeln der anderen Spieler unterscheiden. Auf diese Weise können sie beim Erfassen  von Punkten leicht identifiziert werden. Bei Einzel- oder Doppel-Spielern, erhält jeder Spieler 3 Kugeln. Bei dreifach Spielern verwendet jeder Spieler zwei Kugeln.

Wir empfehlen 7 Punkte als geeignete Anzahl von Punkten. Dies kann jedoch abhängig von der verfügbaren Zeit variieren.

Werfen Sie eine Münze oder stimmen Sie ab, welches Team anfängt.

Das Startteam wählt dann einen Spieler aus, der  einen kleinen Ball( the Jack) auswirft.  Normalerweise wird die Startposition durch einen Kreis angezeigt, Sie können auch eine Markierung in den Sand malen, hinter der jeder Spieler beim Werfen stehen sollte.  Der kleine Ball/Jack sollte 6 – 10 Meter und 1 Meter von jedem Hindernis entfernt landen. Dies kann jedoch variieren, wenn alle Spieler zustimmen.

Alle Kugeln müssen im  Stand, im Kreis oder  hinter der vorgegebenen Markierung geworfen werden. Die Spieler versuchen ihre Kugeln so zu werfen, dass sie so nah wie möglich neben der kleinen Kugel landen. ( es ist ok, wenn die kleine Kugel getroffen wird) Ein Spieler aus dem gegnerischen Team versucht dann, seine Kugel näher an die kleine Kugel zu setzen, auch wenn das bedeutet, dass er seinen Gegner aus dem Weg schlägt. Die Kugel, die am nächsten  an der kleinen Kugel landet, führt oder soll “die Spitze halten”.Das andere Team muss so lange Kugeln werfen, bis es die Führung übernimmt  oder die Kugeln ausgehen. Es gibt keine Reihenfolge der die Teammitglieder beim Werfen der Kugeln folgen müssen. Jeder Spieler darf nur seine eigenen Kugeln werfen, das Werfen erfolgt hintereinander. Wenn beide Teams ihre Kugeln geworfen haben, kann der Sieger ermittelt werden.

Wenn ein Team alle Kugeln gespielt hat, ist es der anderen Mannschaft erlaubt, ihre restlichen Kugeln zu spielen. Der Sieger der Runde ist das Team, dessen Kugel am nächsten neben der kleinen Kugel liegt. Das Team erhält einen Punkt. Zusätzlich erhalten Sie einen Punkt für jede weitere Kugel, die näher an der kleinen Kugel liegt, als die nächstgelegene Kugel des Gegners. Nur ein Team kann während einer Spielrunde Punkten.

Sobald die Punkte gezählt sind, beginnt die nächste Runde vom entgegengesetzten Ende der Spielbahn. Es wird wieder eine Markierung auf den Boden gezeichnet,  hinter der die Spieler stehen, wenn sie die Kugel werfen. Das Siegerteam wählt dann einen Spieler aus, der die kleine Kugel/Jack  wirft zum Neustart. Dieser Spieler wirft auch die erste Spielkugel  hinterher, so dicht wie möglich an die kleine Kugel/Jack.

Das Team, das als erstes die vorgegebene Punktzahl erreicht hat, hat das Spiel gewonnen.

petanque koordinatoren

Wenn Sie regelmäßig spielen  möchten, interessiert sind einer Gruppe beizutreten  oder Informationen benötigen,  wenden  Sie sich bitte an:

mark troch

(Spanisch, Englisch)

marion harms

(Deutsche)

LETZTE NEWS